Seminar Detailansicht

Spurensuche im Gehäuse des Geistes

Dreiteilige Kirchenpädagogische Fortbildung für ehrenamtliche Kirchenführer mit und ohne Vorerfahrung mit Online- und Präsenzterminen

 

Diese dreiteilige Fortbildung führt den Gedanken der Kirchenführungen im Rahmen der Remstal-Gartenschau weiter und dient der Festigung und Erweiterung der Qualifizierung der ehrenamtlichen Kirchenführer.

Ob sie schon Kirchenführer sind oder einfach mal einen Kirchenraum anders erleben wollen - Wir laden Sie zu einem Austausch mit erfahrenen KirchenpädagogInnen ein und geben Ihnen die Möglichkeit, Ansätze für eine neue Sicht der eigenen Kirche zu entwickeln.

 

Teil 1: Video-Konferenz
Mi. 16. September 2020, 19:30 bis 21:00 Uhr

Das kreative Potential von Erfolg und Frust

Zielgruppe: Kirchenführer, die im Rahmen der Interkommunalen Gartenschau ausgebildet wurden.

Wir laden ein, Rückschau zu halten und die Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen zu teilen. Die Referent*innen unterstützen dabei den Reflexionsprozess.
Dazu gehört der fachlichen Austausch (Was habe ich umgesetzt, wie sind die Führungen verlaufen? Was habe ich dabei erlebt? Welchen Erfolg hatten die Angebote und wo blieb ein Gefühl des Frustes? usw.) ebenso wie der Austausch über organisatorischen Fragen (Aufwand, Unterstützung durch die Kirchengemeinde und andere Kulturträger, wie geht Werbung am besten? usw.).
Auch Teilnehmer, die im Anschluss an die Ausbildung keine Führungen angeboten haben, sind herzlich eingeladen, ihre Sicht und Motivation mit der Gruppe zu teilen.

 

Teil 2: Video-Seminar
Fr. 25.9.2020, 19:30 bis 21:00 Uhr

Best Practice miteinander geteilt

Zielgruppe: Teilnehmer von Teil 1, dazu Kirchenführer*innen und interessierte Neueinsteiger*innen.

Dieser Abend vertieft den Austausch der Teilnehmer*innen über erprobte Elemente ihrer Führungen. Genauso wichtig werden die Erfahrungen bei Kirchenführungen sein, die jemand als Teilnehmer*in macht. Wer bisher noch keine praktische Erfahrung gesammelt hat, erlernt an diesem Abend die Grundlagen der Kirchenpädagogik ganz nebenbei.

 

Teil 3: Präsenztag
Sa. 26.9.2020, 13:00 bis 16:00 Uhr
Oppenweiler Kirche St. Stephanus

Kirche erleben - hautnah oder vom Sofa

Zielgruppe: Teilnehmer von Teil 1, dazu Kirchenführer*innen, interessierte Neueinsteiger*innen.

In diesem Workshop vor Ort wenden die Teilnehmer*innen das Gelernte exemplarisch an der Kirche St. Stephanus an. Kirchenpädagogische Erfahrungen von Kirchenraum und Ausstattung, wie sie in Präsenzangeboten vermittelt werden, werden verschränkt mit der Entwicklung von Grundkonzepten zum Einsatz von digitalen Medien, so dass der Kirchenraum und seine Ausstattung fokussiert gleichsam zu Menschen „auf dem Sofa“ gebracht werden können. Ziel der Fortbildung ist es, eigene Entwürfe (weiter) zu entwickeln und zu erproben und neue Möglichkeiten zu testen, wie eine Kirche – ob sehr jung oder richtig alt – entdeckt und erzählt werden kann.

Ein Handy, Fotoapparat oder Camcorder können zu diesem Präsenztag gerne mitgebracht werden.

 

Lernplattform

Für diese Fortbildung wird eine Lernplattform mit Informationsmaterial und der Möglichkeit zu Kontaktaufnahme untereinander eingerichtet. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten nach Anmeldung Mitte August.

 

Video-Konferenzen

Teil 1 und 2 werden als Zoom Konferenz durchgeführt, Sie erhalten Ihre Zugangsdaten mit der Anmeldebestätigung. Bei Bedarf bieten wir eine Einführung an.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Anmeldung: Online oder per E-Mail an keb.Rems-Murr@drs.de, Information: 07151/ 9596721

Anmeldeschluss: Teil 1: 15.08.2020

                              Teil 2 und 3: 01.08.2020

Leitung: Lizika Deufel, Leiterin der keb Rems-Murr e.V.

Referenten: Christoph Schmitt, Referent für Liturgische Dienste und Geistliche Begleitung am Institut für Fort- und Weiterbildung der Diözese Rottenburg-Stuttgart

                     Nicole Huber, Kirchenpädagogin/ Theaterpädagogin, Backnang

Teilnehmerbeitrag: Ehrenamtliche Mitarbeiter im Gebiet der keb und der eeb frei. Gäste 75,-€ (Überweisung vorab)

Veranstalter: keb Katholische Erwachsenenbildung Rems-Stuttgart e.V. in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung im Rems-Murr-Kreis

Online-Anmeldung

Seminar-Anmeldung
Bei Zahlung per Bankeinzug bitte Ihre Bankverbindung angeben.