Ukraine Hilfe Bildung

Die keb bietet den Kirchengemeinden und Privatleuten ihre Unterstützung bei der Erstellung von Hilfsangeboten. Bildung und Begegnung sind unser Auftrag. Kirchengemeinden haben hier Kompetenzen, die wir den Gästen anbieten können, die aber auch die Gastgeber entlasten.

Vernetzung

Die Hilfsbereitschaft unter der Bevölkerung ist enorm. Die keb ist mit der Dekanatsleitung, dem Landkreis, der Caritas, der evangelischen Erwachsenenbildung und anderen Einrichtungen vernetzt, um Kirchengemeinden und freiwillige Helfer entsprechend ihrem Auftrag bestmöglich zu unterstützen.

 

Unterstützung

Die keb unterstützt Sprachkurse, Sprachcafés zum Erwerb von Alltagskompetenzen um Leben in Deutschland sowie Angebote für Schüler und Schülerinnen zur leichteren Integration in unser Schulsystem durch eine Übungsleiterpauschale für die Kursleitungen.

Nähere Informationen erteilt Frau Deufel: lizika.deufel@drs.de, 07151 959 67 23.

Arbeitshilfen

Was tun? Handreichung zur Entwicklung von Ideen:

Kein Plan? Ideen für Hilfsangebote durch Bildung:

Hilfen und Angebote für Flüchtlinge aus der Ukraine - Was können Kirchengemeinden tun?

Kostenloser Download "Erste-Hilfe-Lernpaket für Deutsch als Fremdsprache" für Lernende mit Englischkenntnissen oder Russischkenntnissen von POND

Wenn Sie einen Sprachkurs anbieten, auch im Einzelunterricht oder Kleingruppe, melden Sie sich bitte bei der keb Rems-Murr.

Deutschlernheft Ukrainisch

Hilfreiche Links

Informationsmaterial

Logo

Das beigefügte Logo (Grafik: Mona El Tawil) dürfen Sie frei verwenden. Es steht für Ukraine-Hilfe durch Bildung.